Are you of required legal drinking age in your country?

Please select your country

Select country

This website uses cookies to ensure the best user experience possible.
Terms & Conditions and Privacy Policy..

Buy now shop
Back

How to celebrate Día de los Muertos at home

So feierst du den Tag der Toten auch Zuhause

Dieser legendäre Feiertag wird je nach Region auf unterschiedliche Weise begangen. Viele Menschen schmücken die Gräber mit Ringelblumen, Kerzen und den Lieblingsspeisen ihrer verstorbenen Angehörigen. Andere feiern gerne mit Essen, Alkohol und Totenkopfmasken oder Zuckerschädeln, den sogenannten Calacas.

Oft werden in den Häusern der Menschen Altäre oder ofrendas errichtet und mit Blumen, Speisen, Kerzen und Fotos ihrer Lieben geschmückt. Man schätzt, dass etwa 28 Prozent der amerikanischen Bevölkerung den Día de los Muertos feiern, in Mexiko ist der Anteil noch viel höher.

Bereiten Sie eine einzigartige Feier zu Hause vor

Da es eine Vielzahl mexikanischer Traditionen gibt, die Sie an diesem besonderen Tag praktizieren können, möchten wir Ihnen einige davon vorstellen, die Sie leicht zu Hause durchführen können:

Bauen Sie einen Altar: 

Sie können Ihre eigene Ofrenda oder Ihren eigenen Altar auf einem Tisch oder einem Schrank mit mehreren Fächern aufbauen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Elemente einbeziehen, einschließlich der Elemente Wasser, Feuer, Erde und Wind. Ein Krug mit Wasser, die Lieblingsspeise des Verstorbenen, gerahmte Bilder und mehrere Kerzen sind eine gute Ergänzung. Sie können auch einige der wertvollsten Gegenstände des Verstorbenen auf den Altar stellen. Schmücken Sie die Ofrenda auch mit einem bunten Papierbanner.

Papel Picado zum Selbermachen: 

Basteln Sie Ihr eigenes Banner oder Papel Picado aus buntem Seidenpapier oder leichten Tischdecken. Am besten eignen sich leuchtende Farben wie Blau, Gelb, Rosa, Grün und Rot. Zeichnen Sie mehrere verschiedene Totenkopfmotive auf das Papier und schneiden Sie sie dann mit einer Schere oder einem scharfen Messer aus. Achten Sie darauf, Löcher für Augen, Nase und Mund auszuschneiden und ein paar Formen um den Schädel herum auszuschneiden, um ihm einen dekorativen Touch zu geben. Du kannst auch Rechtecke verwenden und Blumen und andere Formen ausschneiden. Binden Sie die einzelnen Seidenpapierstücke mit einem leichten Seil oder einer Schnur zusammen und drapieren Sie Ihr Papel Picado dann über dem Altar. Sie können die Banner auch über einem Türrahmen oder an einer Wand aufhängen.

Catrina/Zuckertotenkopf-Gesichtsbemalung und Kostümierung: 

Sie können Ihr Gesicht in den Farben Rot, Weiß und Schwarz bemalen, um La Catrina darzustellen. Die Farbe Rot steht für die Liebe zu verstorbenen Freunden und Familienmitgliedern. Schwarz und Weiß stehen für die Sterblichkeit und die Geister derer, die gestorben sind. Das Gesicht sollte eine weiße Grundfläche haben, um die Augen und den Mund herum wird Schwarz gemalt. Rote Blumenmuster werden dann um die Stirn, die Wangen und das Kinn gemalt. Sie können auch leuchtendere Farben hinzufügen, wenn Sie möchten. Frauen tragen oft ein langes, geblümtes Kleid oder eine Robe sowie aufwändigen geblümten Kopfschmuck oder Haarschmuck. Männer tragen in der Regel schwarze Anzüge und einen großen schwarzen Hut, der mit Ringelblumen, Rosen und anderen Blumen geschmückt ist.

Ziehe die Catrina an/Baue eine Catrina-Papierpuppe: 

Wenn du eine Skelettfigur hast, kleide sie im Stil von Catrina mit kleinen Blumen und bunten Farben. Du kannst auch eine Catrina-Papierpuppe basteln, indem du eine kleine Papierröhre als Körper und einen Lutscher als Kopf verwendest. Bedecke die Puppe mit buntem Seidenpapier und achte dabei besonders auf ihr Kleid und ihr Gesicht. Zeichne ihr Gesicht auf Papier, male es mit Filzstiften aus und befestige es dann mit Bastelkleber. Nimm Streifen aus buntem Seidenpapier und wickle sie um die Puppe, um ein schönes Kleid für den Día de los Muertos zu gestalten.

Versammeln Sie sich mit Ihrer Familie zum Essen: 

Der Día de los Muertos ist ein Fest, bei dem Essen, Musik und Tanz im Mittelpunkt stehen. Verbringen Sie Zeit mit der Familie, essen Sie traditionelle Speisen und Süßigkeiten und trinken Sie eine Tasse köstliche mexikanische heiße Schokolade. Backen Sie ein Pan de Muerto oder "Totenbrot". Dieses traditionelle mexikanische Brot ist einfach zuzubereiten und kann nach Belieben in Tier-, Blumen- oder Schädelform gebracht werden. Weitere traditionelle Gerichte sind kandierter Kürbis (calabaza en tacha), Mais-Tamales, Pozole und Mole.

Schreiben Sie literarische Calaveras: 

Literarische Calaveras sind heitere Epitaphien, die zu Ehren der Toten geschrieben werden. Du kannst auch welche schreiben, um ein paar Menschen zu ehren, die du liebst und die noch am Leben sind. Wenn du deine Calavera schreibst, denke an Dinge über die Person, die lustig sind, oder an bestimmte Dinge, die sie einzigartig machen. Die Zeilen müssen sich nicht reimen, aber sie werden oft als mehrzeiliges Gedicht mit Reimversen geschrieben. Nach dem Schreiben können Sie die Ränder mit bunten Totenköpfen, Blumen oder anderen Motiven zum Tag der Toten verzieren. Verwenden Sie dazu bunte Marker oder Buntstifte auf einem großen Bogen weißen Bastelpapiers. Du kannst die literarischen Calaveras auf deinem Altar aufhängen oder sie einem lieben Menschen schenken.

Feliz día de los Muertos!

Catrina
Altar
s