The Padre Azul Cristalino Añejo Tequila

Limitiert & Abgefahren: „Cristalino Añejo Tequila“ der Limited Edition Tequila von PADRE AZUL in Kooperation mit Swarovski & Prison Art

Der Cristalino Añejo Tequila

PADRE AZUL, die Premium-Tequila Marke, schenkt feinsten Stoff ein: Der neue auf 1.000 Flaschen limitierte „Padre Azul Cristalino Añejo Tequila“ ist eine Koproduktion mit Swarovski, die für jede Flasche einen Totenkopf aus edlem Kristallglas mit eingravierter Nummer fertigten. Diese Spezialedition ist ein Projekt von Tequila Aficionado, PADRE AZUL Miteigentümer und Swarovski Teilhaber Georg Weis.

Die Flasche selbst wurde für die Spezialedition mit dem
kristallinen Skull von dem mexikanischen Designlabel
„Prison Art“ gestaltet. Diese Organisation hilft in Mexico
City ehemaligen Häftlingen durch kreatives Artwork die
Wiedereingliederung in ein normales Leben zu gewährleisten.
Ein Teil des Erlöses der PADRE AZUL Sonderedition
wird an „Prison Art“ gespendet.

Cristalino Tequila, dem mit einem Spezialverfahren die Farbe entzogen wird, ist übrigens zurzeit in Mexico der neue Trend. Glasklar im Glas überzeugt der „Padre Azul Cristalino Añejo Tequila“ im Gaumen mit Reife und einer aufgefeilten Aromen Komposition.

1.000 einzigartig nummerierte und handgefertigte Flaschen

Der limitierte “Cristalino Añejo Tequila“ ist ab November exklusiv im Käfer Stammhaus in München, im KaDeWe in Berlin und bei Merkur Hoher Markt in Wien, sowie hier online über Padre Azul zu beziehen.

Ein ideales Geschenk für Tequila Aficionados, denn sollte die Flasche leer sein, bleibt ein kostbares Designerstück.

Nur es heißt schnell sein, für Deutschland & Österreich sind lediglich 90 der 1000 Flaschen vorgesehen.

Kostenpunkt: 1000,- € pro Flasche

Hier online die Wunschnummer bestellen.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.