¿Tienes la edad legal necesaria para consumir alcohol en tu país?

Selecciona tu país

Seleccionar país

Utilizamos cookies para optimizar la experiencia del usuario.
Condiciones generales y protección de datos.

Compra ahora shop
Back

Interview with David Rios

Das sagt einer der weltbesten Barkeeper über Tequila

Warum ist die Welt der Bars und Getränke nach so vielen Jahren immer noch faszinierend für dich?

Vielleicht, weil ich immer noch derselbe Mensch bin? Bescheiden, fleißig, respektvoll, der versucht, neuen Generationen zu helfen und sie zu inspirieren. Das Echte und Authentische wird geschätzt und bezahlt...

Trends kommen und gehen wie Wellen, aber wir haben den Gin-Trend nun schon seit einigen Jahren gesehen - was ist die nächste Welle?

Ich mag diese Frage, denn ich liebe Surfen. Im Moment sind wir in einer großen Welle mit Drinks die organisch, natürlich, traditionell und auch mit weniger Zucker sind. Aber auch, dass die Getränke angenehmer zu trinken sind, wodurch auch mehr und mehr konsumiert wird über den Tag hinweg. Wermut, Kaffee, Amaros, Biere, Weine, zusammen mit handwerklichen Getränken wie Tequila und Mezcal werden die nächste große Welle sein.

Wir haben gehört, dass du ein großer Tequila und Mezcal Aficonado bist - warum?

Ja, ich liebe Tequila und Mezcal, sie sind nicht nur außergewöhnliche Getränke, sie tragen auch die Kultur des mexikanischen Volkes in sich. Es sind mystische, handwerklich hergestellte Getränke, in denen sich Tradition und Authentizität vereinen und das Gefühl von Familie immer noch zu spüren ist. Und natürlich sind die Empfindungen und die Komplexität, die wir in Tequila und Mezcal finden, endlos.

In den Vereinigten Staaten, Spanien und dem Vereinigten Königreich hat Tequila in Bars und Clubs bereits eine große Bedeutung - warum?

In den Vereinigten Staaten und Großbritannien ja, in Spanien und den übrigen Ländern immer mehr, aber wir brauchen mehr Zeit, bis die breite Öffentlichkeit diese einzigartigen Produkte versteht. Jetzt haben wir das Glück, dass wir qualitativ hochwertige Tequilas und Mezcals haben, und das macht es für immer mehr Kunden und Barkeeper einfacher, sie in ihren Bars zu verwenden. Der Wandel kommt von dem Wunsch, von den Barkeepern zu lernen und von der Qualität der neuen Tequilas und Mezcal. Tequila und Mezcal sind die pure Freude und wir lieben es, glücklich zu sein.

Wann wird der Trend auch im übrigen Europa ankommen?

Das übrige Europa ist ein Land mit Biertradition, Wein, Spirituosen, Wodka usw., aber es gibt bereits Cantinas-Bars (mexikanisches Essen und Getränke) und in allen Cocktail-Menüs sieht man 3 oder 4 Cocktails mit Tequila oder Mezcal. Wir müssen nur geduldig sein und das Produkt zuerst den Barkeepern, Kellnern, Sommeliers usw. erklären und dann erreichen wir gemeinsam den Endverbraucher. Ich denke, dass Tequila und Mezcal bereits in Europa angekommen sind.

Lokalitäten wie das Annabel in London und das Ritz Carlton in Berlin haben bereits spezielle Bars mit dem Fokus auf Tequila und Mezcal eröffnet - werden weitere Standorte folgen?

Natürlich, wir haben noch mehr vor diesen Orten. Wir haben in St. Petersburg, Paris, Mailand, Barcelona, Hongkong, etc. Viele dieser Orte sind bereits als Referenzen unter den besten Bars der Welt zu finden. Ich möchte auch eine eröffnen (lacht).

Tequila hatte über Jahre hinweg einen ziemlich schlechten Ruf - was ist der Unterschied zu dem Premium-Tequila, der heute ausgeschenkt wird?

Wir haben erkannt, dass ein einzigartiges Produkt wie Tequila so behandelt werden muss, wie es ihm gebührt, also müssen wir die Mentalität unserer Kunden ändern und ihnen zeigen, dass es sich um ein Qualitätsprodukt handelt. Wir müssen die Art und Weise, wie man ihn trinkt, ändern, z. B. durch neue Gläser, Temperaturkontrolle, Kontrolle des Alkoholgehalts, neue Cocktails usw. Das ist die Art und Weise, wie ein Kunde es zu schätzen weiß.

Was schätzen Sie an Tequila im Besonderen?

Es gibt nicht viele Produkte auf der Welt, bei denen man mindestens 8 oder 10 Jahre warten muss, um sie zu konsumieren. Es gibt kein Produkt auf der Welt, das mit den Eigenschaften eines Tequilas vergleichbar ist, und das ist es, was mich an ihnen reizt. Etwas Fantastisches.

Warum mögen Sie besonders den Premium-Tequila von Padre Azul?

Ich habe mich in Padre Azul verliebt, als ich ihn das erste Mal probiert habe. Wie man sich um die Agave kümmert, die Jimadores, das langsame Kochen bei niedriger Temperatur, die natürliche Gärung, die Destillation nur mit dem Herzen, die Kontrolle der Qualität und geröstete Fässer, die handgefertigte Flasche (benötigt etwa 100 Menschen, um eine Flasche zu machen). Die Leidenschaft der ganzen Padre Azul Familie, machen es zu einer Art, eine zarte, sehr elegante Spirituose mit einer Komplexität von Geschmack und aromatisch, dass du auf Wolken schwebst, wenn du es probierst. Deshalb bin ich verliebt in Padre Azul.

Welcher der vier Typen gefällt Ihnen am besten und warum?

Es ist unmöglich, sich für eine der 4 Arten von Padre Azul zu entscheiden. Können Sie sich zwischen Ihren vier Kindern entscheiden? Es ist klar, dass sie die gleiche Basis gemeinsam haben, sie sind Brüder!
Blanco - Frisch, Zitrusfrüchte, Früchte, will feiern wie jeder junge
Reposado - Wir fahren fort mit Vanillenoten, leichten Bonbons, süß, cremig, lecker
Añejo - Noten von Kaffee, Karamell, Gewürzen, pure Eleganz, lang, perfekte Verbindung von Flüssigkeit und Holz, sitzen und ohne Stress genießen
Cristalino - Kunst, wunderbar
Dann wähle ich die 4 (lacht).

Wie wird ein Premium-Tequila wie Padre Azul hergestellt?

Mehr oder weniger ist es in einer anderen Frage beantwortet, aber wenn Sie möchten, dass ich es erweitere, sagen Sie es mir.

Wie trinkst du einen Premium-Tequila wie Padre Azul am liebsten?

Für eine professionelle Verkostung würde ich ihn allein und in einem flötenartigen Glas mit kontrollierter Temperatur trinken. Für den persönlichen Genuss oder für Kunden gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste mit einem Block aus transparentem Eis in einem schönen altmodischen Glas und mit etwas Zitrusaroma oder dem Duft "My memories" von David Rios. Zweitens in Cocktails mit zwei oder drei Zutaten, die den Padre Azul begleiten und aufwerten, aber niemals das Hauptprodukt, den Padre Azul, überdecken.

Der Trend heißt Alkohol in Maßen - gibt es gesunde Cocktails?

Wir befinden uns in einer neuen Ära gesünderer, weniger alkoholhaltiger Cocktails oder mit weniger alkoholischem Gefühl. Unsere Kunden wollen die Herkunft unserer Zutaten, den Zuckergehalt, die Kalorien usw. kennen. Deshalb sind wir in der glücklichen Lage, mit Tequila und Mezcal zu arbeiten und Cocktails zu machen. Es sind Bio-Produkte, der Restzucker ist nicht wahrnehmbar, es gibt keinen zugesetzten Zucker, 100% natürlich aus Agave, sehr kalorienarm. Das heißt, wir können sagen, dass wir mit Padre Azul Tequila möglicherweise die gesündesten Cocktails der Welt machen können.

s